Ruhebezugsberechnung

Das Onlineformular ist vollständig auszufüllen, um die Berechnung durchführen zu können.
Die mit Stern (*) gekennzeichneten Felder, sind Pflichtfelder.

Eine Berechnung kann nur bis 2 Jahre vor beabsichtigter Ruhestandsversetzung durchgeführt werden.

Optional kann auch ein PDF-Formular heruntergeladen werden und an ruhebezug@fcg-kdeoe.at gesendet werden.


Für die Eingabe der Daten sind folgende Unterlagen notwendig:

  • Gutschrift aus dem Pensionskonto der BVAEB (kann online auf www.meinesv.at abgefragt werden)
  • Nebengebührenwerte vom Jahreslohnzettel (online aus dem SAP-ESS Portal)
  • Bescheid über Vordienstzeiten

    Bezug von mindestens 50% Gefahrenzulage (bei Schwerarbeit mindestens 120 Monate in den letzten 240 Monaten)*:

    Karenzzeiten*:

    Herabgesetzte Wochendienstzeit*:

    Alleinverdiener*:

    Ruhegenussvordienstzeiten (ab dem 18. Geburtstag bis zum Eintritt)
    Unbedingt angerechnet:

    Bedingt angerechnet:

    Optional können Dateien hochgeladen werden:



    Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach meiner ausdrücklichen gesonderten Zustimmung. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.

    Nach dem Senden wird eine Kopie der eingegebenen Daten per E-Mail zurückgeschickt. Sollte diese nicht im Posteingang sein, ist der SPAM-Ordner zu kontrollieren!